Auf Flug 34 war es doch etwas win­dig. Wir hat­ten Sei­ten­wind von  5 kn bis zu 10 kn (Kno­ten).

Heu­te haben wir wie­der Lan­den und Durch­star­ten auf Hil­des­heim EDVM geübt. Für mich war der Sei­ten­wind von bis zu 10 kn schon recht stark.  Trotz­dem war  [icon name=„external-link” class=„”] Andre­as mit mei­ner Leis­tung wie­der sehr zufrie­den.

Da der Wind gedreht hat, wur­de wäh­rend des Flu­ges die Lan­de­bahn von der Pis­te 25 auf die Pis­te 07 geän­dert.

Die Aqui­la A210 hat eine maxi­ma­le Sei­ten­wind-Erlaub­nis zum Laden von 14 kn.
10 kn ent­spre­chen 18,52 km/h 

Flug­da­ten:

Flug­zeug: Aqui­la A210
Platz: Hil­des­heim EDVM
Pis­te: 25 / 07
Flug­zeit: 60 Minu­ten
Lan­dun­gen: 6
Art: Platz­run­den
Flug­stun­de Nr.: 34