Lese­zeit: ca. 2 Minu­ten

Ich ver­schi­cke sehr sel­ten Faxe mit mei­nem WF-3540, des­we­gen habe ich mal wie­der den Weg zum Ver­sen­den eines Faxes ver­ges­sen und muss­te den Sup­port kon­tak­tie­ren.

Im Inter­net habe ich lei­der auch nicht pas­sen­des zum Epson WF-3540 gefun­den, des­we­gen hier mal die Anlei­tung für einen Mac-Symbol.

Nach­dem man den Fax-Trei­ber, für den WF-3540, von der EPSON Web­sei­te instal­liert hat. Fin­det man den neu­en FAX-Dru­cker noch nicht in der Dru­cker­aus­wahl, so wie man es viel­leicht vom Win­dows Sys­tem kennt.

Hier muss man dann erst den Dru­cker über die „+” Tas­te hin­zu­fü­gen. Bei „Ver­wen­den” -> „Soft­ware aus­wäh­len” -> nimmt man dann den „EPSON FAX” Trei­ber.

Jetzt soll­te der Fax-Dru­cker ein­ge­rich­tet sein.

Nun folgt die wei­te­re Anlei­tung von Epson zum Faxen:

  • Wäh­len Sie bit­te ein Doku­ment aus wel­ches Sie faxen möch­ten und wäh­len Datei und dann dru­cken aus.
  • Wäh­len Sie nun in der Aus­wahl­lis­te der Dru­cker, den Dru­cker „WF-3540DTWF (FAX)” aus. Nun wäh­len Sie die Sei­ten aus die Sie faxen möch­ten.
  • Unter der Aus­wahl „Kopi­en & Sei­ten”  kön­nen Sie zwi­schen Empfänger/Faxeinstellungen aus­wäh­len. Wäh­len Sie hier bit­te Emp­fangs­ein­stel­lun­gen aus.

    Faxen mit dem Epson WF-3540 -- © Björn Teichmann

    ©

  • Geben Sie nun den Namen und die Fax­num­mer ein und kli­cken auf das +  um die­sen Kon­takt in Ihre Emp­fän­ger­lis­te hin­zu­zu­fü­gen oder kli­cken Sie auf „Kon­tak­te”  um einen bereits abge­spei­cher­ten Emp­fän­ger aus der Lis­te aus­zu­wäh­len.
  • Unter Faxein­stel­lun­gen kön­nen Sie ein­stel­len ob ein far­bi­ges oder ein schwarz/weiss Fax gesen­det wer­den soll.
  • Kli­cken Sie nun auf FAX um das Fax zu sen­den.

Bei mir hat es funk­tio­niert. Alles etwas ver­steckt. Viel­leicht mache ich davon mal ein Screen­cast.