Trotz des Win­des lag auch heu­te die Aqui­la A210 bei mei­ner Flug­stun­de wie­der gut in der Luft.

Es stand heu­te wie­der Lan­den und Durch­star­ten auf dem Schul­plan mei­ner Flug­stun­den und ich muss sagen, es wird immer bes­ser. Es hat heu­te mäch­tig Spaß gemacht und so lang­sam den­ke ich schon an Pas­sa­gie­re :-) Wer hat Lust? ;-)

Es gab heu­te 3 neue Punk­te bei mei­ner Flug­stun­de:

  1. Ich bin mit einem für mich neu­en Flug­leh­rer geflo­gen. Rüdi­ger A. ist ein sehr erfah­re­ner Flug­leh­rer, er hat mir im Flug alles super erklärt.
  2. Ich habe mei­nen Ver­trag bei der APP Jep­pe­sen Flight Deck VFR nicht ver­län­gert. Irgend­wie ging es mit der Soft­ware nicht wei­ter, obwohl Boing der Eigen­tü­mer ist und auch star­kes Inter­es­se an die­ser Soft­ware hät­te.
  3. Mit mei­ner neu­en Soft­ware [icon name=„external-link” class=„”] Sky­De­mon habe ich mei­nen Flug auf­ge­zeich­net. Ist echt inter­es­sant, wie man sei­nen Flug so aus­wer­ten kann. Anbei ein Screen­shot von mei­nem Flight-Log. Auch so ist die Soft­ware echt super. Sie funk­tio­niert auf PC, iOS (iPho­ne und iPad), im Web und Andro­id. Man kann also sei­nen Flug auf dem Heim­rech­ner pla­nen und dann auf sei­nem mobi­les End­ge­rät laden (via Cloud). Ein Mehr­wert für mein Geld. Dies bie­tet lei­der Jep­pe­sen Flight Deck VFR nicht. Des­we­gen mein Wech­sel.
Flug_Nr-21_GoogleEarth

©

 

Flug_Nr-21_SkyDemon

©

 

Flug­da­ten:

Flug­zeug: Aqui­la A210
Platz: Hil­des­heim EDVM
Pis­te: 25
Flug­zeit: 60 Minu­ten
Lan­dun­gen: 8
Art: Platz­run­den
Flug­stun­de Nr.: 21