Lese­zeit: ca. < 1 Minu­te

Für Sil­ke war es der ers­te Flug mit einem UL Flugzeug

Da ihre Erfah­run­gen in der Echo Klas­se nicht so gut waren, war sie jetzt gut gerüs­tet. Die­ses Mal blieb das Han­dy in der Tasche, hat ein Rei­se­kau­gum­mi genom­men, Aku­pres­sur Arm­band gegen Übel­keit getra­gen und die Spuktü­te immer griffbereit.

Die leich­ten Tur­bu­len­zen mach­ten sogar Spaß”

Sil­ke mach­ten die leich­ten Tur­bu­len­zen an den Wäl­dern sogar Spaß. Dies habe ich auch noch von kei­nem gehört. Doch dann müs­sen ihre Vor­keh­run­gen alle rich­tig gewe­sen sein.

Unser Flug ging von Hil­des­heim -> Wülfinghau­sen -> Cop­pen­brüg­ge -> Hameln -> Lau­en­stein -> Hildesheim

Die 1. Lan­dung habe ich abgebrochen

Eigent­lich lief zur Lan­dung alles pri­ma, doch kurz vor dem Auf­setz­ten hat es uns stark nach links getrie­ben und ich bin dann sofort durch­ge­star­tet.
Doch der 2. Ver­such klapp­te dann recht gut und wir waren nach ca. 1 Stun­de wie­der in Hil­des­heim EDVM zurück. 

YouTube

Mit dem Laden des Vide­os akzep­tie­ren Sie die Daten­schutz­er­klä­rung von You­Tube.
Mehr erfah­ren

Video laden