Heu­te (18.03.2015) hat­te ich in Hil­des­heim mei­ne BZF II Prü­fung. Die theo­re­ti­sche Prü­fung lief echt super. Da hat­te ich ein super Gefühl.
Dies konn­te ich dann aber von der prak­ti­schen BZF II Funk­prü­fung nicht mehr sagen.
Beim Anflug auf Ber­lin Tegel gab es erst Pro­ble­me und dann einen Black­out in mei­nem Kopf. Als ich dann den SVFR Abflug in Han­no­ver mach­te, ging ich lei­der ohne „Wölk­chen” in die Luft.

Ich hat­te ein­fach kei­ne Frei­ga­be zum Star­ten, trotz­dem war ich schon über Han­no­ver. Shit hap­pens :-(

Somit war die Prü­fung für mich gelau­fen.

Naja, jetzt mache ich die prak­ti­sche BZF II Wie­der­ho­lungs­prü­fung in Bre­men, hat auch was für sich.
Theo­rie habe ich ja bestan­den – Ups, bin ich ein Theo­re­ti­ker?

Ein klei­ner Urlaub ist das ja dann auch, viel­leicht sogar mit Erfolg