Lese­zeit: ca. < 1 Minu­te

Heu­te ging es end­lich wie­der mit Andre­as und der Aqui­la in die Luft. Das Wet­ter war eigent­lich recht gut, der Sei­ten­wind war halt da und da ver­hält sich der Flie­ger halt anders, als wenn er von vor­ne kom­men wür­de.
Mit der 16. Flug­stun­de habe ich jetzt 16h und 23 Minu­ten erreicht.

Es war die Start- und Lan­de­bahn 25 aktiv. Die­se flie­ge ich irgend­wie lie­ber, da hat man beim Lan­den nicht so die Hafen­si­los im Weg.

Wir mach­ten heu­te Lan­de- und Start­übun­gen. Die 1. und 3. Lan­dung war eigent­lich echt ok, die 2. Lan­dung war schlecht. Ich habe den Flie­ger ein­fach kurz vorm Auf­set­zen nach vor­ne gedrückt. Dar­aus ent­stand dann eine recht har­te Lan­dung :-(

Bei der 3. Lan­dung war noch ein Flie­ger vor mir auf der Bahn und ich muß­te einen Lan­de­ab­bruch in Betracht neh­men, falls er nicht recht­zei­tig die Bahn ver­las­sen hät­te. Somit mach­te ich eine recht lan­ge Lan­dung und roll­te dann am Ende von der Bahn erst ab.

Sor­ry, wenn ich zur Zeit kei­ne Vide­os mache, doch ich will mich da voll auf den Flug kon­zen­trier­ten und nicht noch um die Kame­ra.

Mit Andre­as und der Aqui­la hat es heu­te wie­der echt viel Spaß gemacht, obwohl mich die Feh­ler echt wur­men. Naja, das Fun­ken war aber dafür ok ;-)